Hier klicken!

Seite auswählen

Mit Hochleistungskunststoffen neue Wege gehen

Mit Hochleistungskunststoffen neue Wege gehen

Elastopave heißt ein Material von BASF, das sich optimal für Oberflächenbeläge eignen soll. Dafür werden entsprechende Mineralmischungen mit einem Bindemittel aus Polyurethan so verklebt, dass eine stabile, wasser- und luftdurchlässige Deckschicht entsteht. Es handelt sich quasi um einen PU-gebundenen Asphalt, der gegenüber konventionellem bitumengebundenem Asphalt signifikante Vorteile in Sachen Festigkeit, Alterungs- und Verformungsverhalten sowie Temperatursensitivität aufweist. Da die Mineralkomponente von einer glatten PU-Schicht umhüllt wird, lassen sich zudem Clogging-Effekte beziehungswiese Verschmutzungen vermeiden.

Ein weiteres zentrales Argument für Elastopave ist die hohe Wasserdurchlässigkeit: Da das Material die Fläche nicht versiegelt, kann Regenwasser in Sekundenschnelle versickern und so zur Grundwasserspende beitragen. Elastopave ist einfach zu verarbeiten, und die Mineralmischungen können flexibel so gewählt werden, dass sie sich gut in die Umgebung einfügen. Folgekosten, die komplett versiegelte Oberflächen nach sich ziehen (z.B. Abwassergebühren), lassen sich vermeiden.

Ob bei Wegen, Plätzen, Flächen oder Gärten – mit Elastopave bietet BASF Polyurethanes eine solide Basis für wasserdurchlässige Deckschichten. Steinverfestigung mit Elastopvape eignet sich nicht nur für Wegedecken, sondern für alle Arten von Anwendungen, bei denen Splitte, Kies oder Steine einen festen Verbund brauchen. In Erftstadt beispielsweise spielt das Material bei der Gestaltung neuer Fahrradwege eine zentrale Rolle, denn der Oberflächenbelag sollte sowohl funktionale als auch Umweltaspekte erfüllen. Nach einer Empfehlung der RWTH Aachen kam auf 3000 Quadratmetern das BASF-System Elastopave zum Einsatz.

Quelle: BASF

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
26
Di
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Jan 26 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit gemäß BetrSichV @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]
Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe