Hier klicken!

Select Page

Messe-Boom: Diam und DDM bereits ausverkauft

Messe-Boom: Diam und DDM bereits ausverkauft

Messe-Boom: Diam und DDM bereits ausverkauft

Die 2017 erstmals parallel stattfindenden Fachmessen DIAM und DDM sind auf Erfolgskurs und laut Veranstalter jetzt schon ausverkauft.

Aufgrund einer hohen Nachfrage von Ausstellern und Besuchern, der Industriearmaturen- und der Dichtungsbranche eine zentrale, übergreifende Plattform zu schaffen, setzte sich der Diam Veranstalter MT – Messe & Event GmbH die Verwirklichung eines einzigartigen Konzepts zum Ziel: die Industriearmaturenmesse Diam und die deutsche Dichtungsmesse DDM parallel laufen zu lassen und somit eine Brücke mit einem gemeinsamen, großen Event zu schlagen. Um beide artverwandten Expositionen zu verbinden, gingen monatelange, intensive Planungen und Organisation voraus. Ein Unterfangen, dessen Ergebnis die hohen Erwartungen schon jetzt mehr als übertroffen hat.

Den Ausstellern, darunter Unternehmen aus der Antriebstechnik, Industrie- und Spezialarmaturenhersteller, Anlagenbauer und Händler, wird vom 8. bis 9. November 2017 ein Forum geboten, auf dem sich Kollegen und Geschäftspartner in angenehmer Atmosphäre mit der Dichtungsbranche austauschen können. Sowohl räumlich als auch im übertragenden Sinn. Dazu gesellen sich Firmen aus den Bereichen Service und Instandhaltung, der Mess- und Regel- oder der Automatisierungstechnik. Auf Seiten der DDM finden sich Anbieter von PTFE-, statischen und dynamischen Dichtungen als auch elastoformer Produkte. Knapp 50 % bieten Dichtungen aller Art an. Die besondere Wichtigkeit der „2-in-1-Messe“ rührt nicht zuletzt daher, dass die Ausrichtung auf den nationalen Markt fixiert ist, also Produkte und Firmen „Made in Germany“. Ein weiterer Mehrwert, auch für Besucher, liegt darin, dass Workshops und Seminare, die ganztägige Verpflegung sowie der Zugang zu beiden Messen im Eintrittspreis inkludiert sind.

Rund 160 Aussteller werden auf der anstehenden Diam/DDM vertreten sein, was einem Wachstum von über 30 % gegenüber dem Jahr 2015 entspricht. Dies macht sich auch flächenmäßig entsprechend bemerkbar und unterstreicht die Nachfrage wie auch den Stellenwert, den die Veranstaltung einnimmt. Da die Kapazitäten der Jahrhunderthalle Bochum so frühzeitig ausgeschöpft sind, bittet Malte Theuerkauf, Geschäftsführer der MT – Messe & Event GmbH, dass Interessenten sich melden und auf eine Warteliste setzen lassen. So sind sie bei der Planung für 2019, bei der sämtliche Weichen Richtung Wachstum gestellt sind, berücksichtigt.

http://www.diam.de

Foto: MT Messe & Event GmbH

Foto: MT Messe & Event GmbH

Veröffentlicht von

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen