Seite auswählen

Leistungsstarke Wägeterminals

Leistungsstarke Wägeterminals

Das iS50-Ex Industrial Weighing Terminal von Bizerba kann in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1 (Gase, Dämpfe, Nebel) und 21 (Staub) eingesetzt werden.

Es verfügt über ein 7-Zoll-Vollgrafik-Display mit zusätzlich hinterlegter gehärteter Scheibe für erhöhten Schlagschutz. Die vielen Möglichkeiten zur einfachen Dateneingabe unterstützen bei Aktivitäten wie Dosieren, Zählen oder einer Toleranzkontrolle. Dank Codesys und Development-Kit ist das Wägeterminal außerdem frei programmierbar. Durch zahlreiche Schnittstellen und Softwarelösungen steht auch in rauen Produktionsumgebungen ein breites Anwendungsspektrum zur Verfügung.

Das Wägeterminal iS30-Ex ist dagegen sehr kompakt und bietet flexible und individuelle Befestigungsmöglichkeiten. Dabei werden funktional keine Abstriche gemacht. Auch das iS30-Ex verfügt über ein bedienerfreundliches Vollgrafik-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, mit dem Mitarbeiter stets alle relevanten Informationen im Blick haben. Große Tasten mit mechanischem Druckpunkt und die akustische Rückmeldung bei Eingaben sorgen für eine intuitive Handhabung. Zusätzlich ist es möglich, Prozessdaten schnell über vier frei belegbare Funktionstasten und vier weitere Applikationstasten einzugeben.

Bild- und Textquelle: Bizerba

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.