Hier klicken!

Seite auswählen

Kontinuierliche Abfüllung von stückigen Saucen in Schlauchbeutel

Kontinuierliche Abfüllung von stückigen Saucen in Schlauchbeutel

Fertigsaucen sind eine Herausforderung für die Hersteller und deren Maschinen. Neben der Abfüllung spielt auch die Mischung der vielen Zutaten im Produktionsprozess eine zentrale Rolle. Die Möglichkeiten und Variationen sind dabei beinahe unbegrenzt. Dosiert, gemischt und abgefüllt werden z. B. diverse Zutaten mit unterschiedlichen Viskositäten oder stückige Materialien.

Um hochwertig hergestellte Lebensmittel auch dem Endverbraucher in hoher Qualität und unbeschadet verfügbar zu machen, bedarf es einer schonenden Abfülltechnologie. Durch ein spezielles Produktverdrängungsverfahren, das sich moderne Verpackungsmaschinenhersteller zunutze machen, können empfindliche Produkte luftarm in Schlauchbeutel verpackt werden. Durch die kontinuierliche Arbeitsweise der vertikalen Form-, Füll- und Schließmaschinen kann eine ununterbrochene Packmittelzugabe mit endlos bzw. kontinuierlich dosierenden Abfüllvorgängen kombiniert werden.

Lesen Sie mehr:

Quelle: Viscotec

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.

ANZEIGE


ANZEIGE

Digital Scout SPS Connect 2020

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
26
Di
ganztägig Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Prüfung von Energieanlagen auf E... @ Online
Jan 26 ganztägig
Prüfung von Energieanlagen auf Explosionssicherheit gemäß BetrSichV @ Online
Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), §§ 15, 16 und Anhang 2, Abschnitt 3, Nrn. 4.1 und 5.1, sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vor der erstmaligen Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen und wiederkehrend mindestens alle sechs Jahre auf[...]
Mai
30
Mo
ganztägig Ifat @ München
Ifat @ München
Mai 30 – Jun 3 ganztägig
 

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe