Seite auswählen

Individuelle Temperierlösung

Individuelle Temperierlösung

Der 3-Punkt PID-Regler R4100 für den Einsatz in Temperier-Applikationen bietet durch sein 3,5″ großes Touch-LCD-Display die Möglichkeit, alle wesentlichen Funktionen übersichtlich darzustellen.

Der integrierte Programmregler fährt genau das eingestellte Temperaturprofil ab. Bis zu acht unterschiedliche Temperaturprofile kann der Benutzer hinterlegen. 

Der integrierte Webserver ermöglicht einen Fernzugriff über LAN oder WLAN mit Endgeräten wie Smartphone, PDAs oder PCs. Eine weitere Bedienmöglichkeit stellt die Elovision-Software von Elotech dar. Über die LAN-Schnittstelle kommuniziert der Regler dabei mit einem PC. 

Je nach Ausbaustufe des R4100 gibt es verschiedene Schnittstellenoptionen: RS-232/RS-485/TTY oder Profibus/Profinet. Serienmäßig sind USB-(Speicherung) und Ethernet-Anschlüsse vorhanden. Des Weiteren gibt es Sensoreingänge für Temperatur, Durchfluss, Druck und Füllstand.

Bild-und Textquelle: Elotech

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.