Seite auswählen

Hepa-Filter mit hohem Luftdurchsatz

Hepa-Filter mit hohem Luftdurchsatz

Camfil bringt die nächste Generation von Hepa-Filtern mit hohem Luftdurchsatz für sensible Prozesse auf den Markt: die Produktlinie Absolute V.

Durch den Einbau in Lüftungsgeräte oder Filtergehäuse bieten diese Hepa-Filter mit hohem Volumenstrom guten Schutz, während sie laut Hersteller gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten senken.

Mit der neuen Metallversion (11 kg) und der Kunststoffversion (weniger als 10 kg) ist es Camfil gelungen, das Gewicht der Filter wesentlich zu verringern. Abgerundete Ecken sorgen in Verbindung mit dem reduzierten Gewicht dazu bei, dass die Gefahr des Einreißens von Wartungssäcken beim Filterwechsel in Gehäusen mit Bag-in-/Bag-out-Lösung (Bibo) minimiert wird. Die Absolute-V-Serie ist in zwei unterschiedlichen Varianten verfügbar: Variante VE mit verzinktem Metallrahmen und Typ VG ProSafe mit ABS-Kunststoffrahmen.

Text- und Bildqelle: Camfil

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe