Seite auswählen

Flexible Tablettenpresse

Flexible Tablettenpresse

Die Einfachrundläuferpresse KTP 590X von Romaco Kilian kann sowohl zur Produktion von Einschicht- als auch Zweischichttabletten eingesetzt werden.

Für einen Wechsel zwischen Einschicht- und Zweischichtbetrieb ist kein Umbau der Pressstationen notwendig. Die Ausführung mit drei Druckrollen ermöglicht jederzeit eine Verpressung von Zweischichttabletten. Zu diesem Zweck wird die Tablettenpresse mit zwei Standardfüllschuhmodulen ausgestattet, die das Pulver sehr gleichmäßig in der Matrize verteilen. Dank des optimierten Rührflügeldesigns können auch schwer fließende und klebrige Pulver zuverlässig verarbeitet und homogen verpresst werden.

Mit ihren drei Druckstationen empfiehlt sich die Maschine daher auch zur Herstellung von Brausetabletten. Um Lufteinschlüsse und Capping zu verhindern, wird das Pulver zunächst nur leicht angepresst, dann vorverdichtet und schließlich an der Hauptdruckstation zur fertigen Tablette verpresst. Dabei wird die Druckverweilzeit mit dem Presswerkzeug Kilian 28/41 deutlich verlängert, was zu höheren Tablettenhärten führt. Insgesamt erzielt der Einfachrundläufer auch im Zweischichtbetrieb eine maximale Leistung von 510000 Tabletten pro Stunde.

Halle 3, Stand 357

 

Bild- und Textquelle: Romaco

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe