Hier klicken!

Seite auswählen

Fernwartung und Visualisierungs-App

Fernwartung und Visualisierungs-App

Die Lewa GmbH will als Spezialist für Pumpen- und Dosiersysteme mit zwei unabhängigen Lösungen aus dem Bereich Augmented Reality gängigen Praxisproblemen begegnen.

Das Unternehmen entwickelte eine App, mit der die Prozess-Membranpumpe Ecoflow virtuell und frei skalierbar auf einem iPad präsentiert und Störungen simuliert werden können. Dadurch erübrigt sich ein physisches Vorführmodell beispielsweise auf Messen und technisches Personal beim Kunden kann effektiver geschult werden.

Außerdem bietet Lewa seit 2018 eine Augmented-Reality-Datenbrille zur Fernwartung und Erstdiagnose von Betriebsstörungen an. Durch den Einsatz der „Smart Glasses“ kann ein Service-Techniker zugeschaltet werden, um den Mitarbeiter vor Ort bei Reparatur- oder Wartungsarbeiten zu unterstützen. Damit entfällt bei kleineren Problemen der Service-Besuch des Technikers vor Ort und die Ausfallzeit des Aggregats reduziert sich signifikant. Die Datenbrille ist speziell für den Industrieeinsatz konzipiert: Sie ist für den Atex-Bereich zertifiziert, lässt sich per Sprachsteuerung bedienen („hands-free“) und ermöglicht dem Träger trotz Brille ein vollständiges Sichtfeld auf seine Umgebung.

Text- und Bildquelle: Lewa

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe