Seite auswählen

Elektrische Erzeugung von Sattdampf

Elektrische Erzeugung von Sattdampf

Dampf ist in der Industrie ein wichtiges Arbeitsmittel. In vielen Betrieben wird noch immer Wasserdampf zur Wärmeübertragung, Trocknung und zur Reinigung benötigt. Ob in Lebensmittelfabriken, Papierfabriken, Raffinerien, Kraftwerken, Chemiewerken oder in der Textilverarbeitung – es führt kein Weg am Dampf vorbei.

Der Großteil der Dampferzeuger nutzt (zur Erwärmung und Verdampfung des Speisewassers) als primäre Energie Gas oder Öl. In Zeiten, in denen wir vom Klimawandel und vom CO2-Ausstoß reden, die Politik den „Klimagipfel“ besteigt und Greta Thunberg die nächste Generation hinter sich versammelt, wird das Fundament der „Festung Öl und Gas“ bedenklich instabil. Die Suche nach Alternativen zu den fossilen Brennstoffen steckt längst nicht mehr in den Kinderschuhen.

Lesen Sie mehr:

Quelle: Schniewindt

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe