Hier klicken!

Edelstahl-Förderband mit Sonderkomponenten

Edelstahl-Förderband mit Sonderkomponenten

Form follows function

Die Produktion frischer Tortellini erfordert besondere Hygiene-Maßnahmen. Ein italienischer Lebensmittelhersteller setzt ein neues Antiseptik-Förderband ein, dessen Komponenten ausnahmslos schnell und effizient zu reinigen sind – eine der wichtigsten Voraussetzungen zur Qualitätssicherung bei der Produktion sensibler Teigwaren.

Auf der Tortellini-Produktionsstraße eines italienischen Pasta-Produzenten fungiert ein 320 cm langes Förderband aus Edelstahl als Bindeglied zwischen einer Formmaschine und einem Pasteurisierer. Im Gegensatz zu den Förderbändern aus Standardkomponenten, von denen einige in der Pasta-Fabrik bereits im Einsatz sind, mussten für diese Anwendung fast alle Einzelteile optimiert oder ausgetauscht werden, um mögliche Schwachstellen auszuschließen.

Denn die Anforderung ist hoch: Das Antiseptik-Förderband soll so gestaltet sein, dass die Reinigung und Desinfektion unter Einsparung von Zeit, Energie und Reinigungsmitteln wirkungsvoll durchgeführt werden kann und damit auch die Produktionszeiten maximiert werden. Gleichzeitig soll die Gefahr einer Kreuzkontamination, z. B. durch das Bedienpersonal der Anlage, gegenüber herkömmlichen Konstruktionen auf ein Minimum reduziert werden.

Bildquelle: Geppert

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem E-Paper.

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen