Hier klicken!

Seite auswählen

Digitale Lösungen für die Wasserwirtschaft 4.0

Digitale Lösungen für die Wasserwirtschaft 4.0

Wo geht die digitale Reise hin? Und wie kann ein kommunaler Abwasser- oder Wasserverband smarte Anwendungen in den täglichen Arbeitsablauf integrieren? Diese Fragen und mehr werden am 7. November 2019 in Leipzig bei einer Veranstaltung der Firmen Xylem und Amiblu beantwortet – eine Teilnahme ist noch kurzfristig möglich.

Wasser 4.0 nutzt die erweiterten Möglichkeiten moderner Datenverarbeitung, um die in Wassernetzen dezentral verfügbaren Daten und Informationen zu speichern, zu analysieren, zu visualisieren und miteinander zu vernetzen. Durch eine verstärkte Einbindung von IT, Sensorik und Modellanwendungen gelingt es, im Sinne eines zukunftsfähigen Anlagenmanagements, Frühwarn- und Entscheidungsprozesse nachhaltig zu optimieren.

Das Wassertechnologie-Unternehmen Xylem wird Lösungen und Produkte vorstellen, die Kommunen beim digitalen Wandel unterstützen. Dabei geht es u. a. um Betriebsoptimierung durch smarte Rohrleitungsanalyse, intelligente Endgeräte und vorausschauende Assistenzsysteme. Auch die nächste Generation intelligenter Messtechnik wird von der Xylem Marke Sensus mit dem neuen statischen Ultraschall-Wasserzähler vorstellt. Als weiterer Veranstalter ist das Unternehmen Amiblu mit dabei. Wie wird der Bau einer Regenwasserbehandlungsanlage mit BIM geplant und simuliert? Und wie funktioniert die Dateneingabe mittels 3-D-Scan? Als Hersteller von nachhaltigen und innovativen GFK-Rohrsystemen wird Amiblu seine Lösungen für eine digitale Wasserwirtschaft vorstellen.

Weitere Veranstaltungshighlights werden ein Vortrag von Karl-Heinz Land sein, der als Autor und Vordenker das Thema Digitalisierung in seinen Vorträgen und Büchern behandelt sowie eine anschließende Stadionführung in der Red-Bull-Arena. Anmeldungen sind noch kurzfristig möglich unter diesem Link.

Quelle: Xylem

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe