Seite auswählen

Digital Engineering

Digital Engineering

Die Plattform Engineering Base (EB) von Aucotec ermöglicht kooperatives Engineering. Heute nutzen Hersteller, Lieferanten und Anlagenbetreiber gemeinsam die Entwicklungsplattform.

„Das Engineering der Zukunft erfordert einen offeneren Umgang im Austausch digitaler Modelle bis hin zum Maintenance-verantwortlichen Subunternehmer“, mahnt Uwe Vogt, Vorstand der Aucotec AG. Dieses digitale Umdenken sei der Schlüssel für mehr Effizienz entlang der ganzen Wertschöpfungskette, betont Vogt. Am Markt stünden viele Player jedoch erst am Anfang ihrer Möglichkeiten. Aus diesem Grund begleitet der Digital-Engineering-Pionier seine Kunden und Anwender nicht nur als Softwarelieferant, sondern auch als Ratgeber in allen Engineering-relevanten Digitalisierungsfragen.

Text- und Bildquelle: Aucotec

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.