Hier klicken!

Seite auswählen

Brandschutzkonzept für die Bandtrocknung

Brandschutzkonzept für die Bandtrocknung

Schonendes Trocknen erfordert einen Spagat zwischen Energieeffizienz und Leistung. So ersetzen in verschiedenen Branchen immer mehr Bandtrockner den Trommeltrockner, wodurch allerdings die Brandgefahr steigen kann.

Bisher sind Bandtrockner meist als Vortrockner eingesetzt worden. Die Endfeuchte war hier noch relativ hoch, wodurch ein geringeres Brandrisiko vorliegt. Durch neue Umweltschutzrichtlinien und eine schonendere Trocknungsweise mit geringer mechanischer Belastung werden Bandtrockner vermehrt als Haupttrockner eingesetzt. Die Feuchte wird auf ein Minimum reduziert, und die Brandgefahr steigt. Brandschutz ist bei Bandtrocknern extrem wichtig, weil bereits kleinste Defekte oder unkorrekte Prozessparameter eine Gefahr darstellen. Dazu können sich in Trocknern Ablagerungen bilden. So entstehen hohe Brandlasten, die durch eingetragene Funken oder hohe Temperaturen in Brand geraten können. Um ein solches Szenario zu vermeiden, gilt es, Zündinitiale und Entstehungsbrände frühzeitig zu erkennen und zu löschen.

Lesen Sie mehr:

Quelle: Fagus Grecon

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe