Seite auswählen

Hosokawa Alpine eröffnet Joint Venture in Brasilien

Hosokawa Alpine eröffnet Joint Venture in Brasilien

Hosokawa Alpine eröffnet ein Joint Venture in Brasilien. Die SAPS Ltda. (Advanced Solid Processing Services) in São Paulo ist spezialisiert auf die Zerkleinerung und Verarbeitung pulverförmiger Produkte.

Das Joint Venture wurde gemeinsam mit Dynamic Air, einem Spezialisten für die pneumatische Förderung von trockenen Schüttgütern aus Brasilien gegründet. Als Lohnverarbeiter bietet SAPS seine umfangreichen Services ab sofort auf dem süd-amerikanischen Markt an. Das Werk verfügt über die neuesten Mahlanlagen und ist an die größte und modernste Pilotanlage Lateinamerikas für die Verarbeitung von Schüttgütern angeschlossen. Auch ein vollausgestattetes Prüflabor für die Pulveranalyse ist auf dem Gelände vorhanden.

 

Bild- und Textquelle: Hosokawa Alpine

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

Zu den Hauptaufgaben des Verfahrensingenieurs gehört das Analysieren, Projektieren und Optimieren von Prozessen. Voraussetzung dafür ist, den Prozess im Detail zu verstehen. Hier setzt die VERFAHRENSTECHNIK redaktionell an und sorgt mit einer sehr strukturierten und anwenderorientierten Aufbereitung von Inhalten dafür, dass keine Fragen offen bleiben. Neuigkeiten schnell erfassbar zu machen und gleichzeitig redaktionell auf hohem Niveau publizieren – das ist der Anspruch der VERFAHRENSTECHNIK.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe