Hier klicken!

Seite auswählen

Autor: Redaktion VERFAHRENSTECHNIK

FRISCHER WIND FÜR SAUBERES WASSER

Energieeffiziente Abwasseraufbereitung wird immer wichtiger. Die Kläranlage in Lüneburg wollte darüber hinaus auch eine Lösung, die bei Wetterschwankungen stabil Luft erzeugt und sich elegant steuern lässt. Ein Schraubengebläse brachte neben einer deutlichen Energiekosteneinsparung die gewünschten Ergebnisse.

Weiterlesen

ZUVERLÄSSIGE PROBLEMLÖSER FÜR STÖRSTOFFE IM ABWASSER

Feststoffe und Fremdkörper im Abwasser führen in vielen Anlagenteilen zu Problemen. Wird das belastete Abwasser durch einen Zerkleinerer geleitet, können die Störstoffe eingezogen und zerkleinert werden. Dabei werden Feststoffe zerrissen, die scharfen Kanten zerschneiden langfaserige Stoffe, grobe und spröde Bestandteile werden zermahlen.

Weiterlesen

SICHERES TRINKWASSER DURCH ZUVERLÄSSIGE CHLORMESSUNG

Das Trinkwasser in Deutschland wird aus unterschiedlichen Quellen gewonnen, vom Tiefbrunnen bis zum Fluss oder Meer. Je nach Ursprung kann die Wasserzusammensetzung sehr verschieden sein: Jedes Rohwasser hat einen unterschiedlichen Gehalt an Mineralien, Salzen, Spurenstoffen, Nitrat usw. und muss deshalb individuell aufgearbeitet werden. Das Ziel ist, am Auslauf des Wasserwerks eine einheitliche, konstante Qualität des Trinkwassers zu erreichen – rund um die Uhr und unabhängig von der Rohwasserqualität.

Weiterlesen

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe