Hier klicken!

Seite auswählen

Asset Management setzt Potenziale frei

Asset Management setzt Potenziale frei

Endress+Hauser bietet für die Anwender in der Prozessindustrie Automatisierungskonzepte und intelligente, selbstüberwachende Messtechnik an, die dabei helfen sollen, Produktionsprozesse sicherer und effizienter zu gestalten. Mit Hilfe von intelligenten Geräten, Komplettlösungen und Dienstleistungen können die Anwender hochgenau messen oder den Anforderungen an Prozesse und Anlagen im Zeitalter von Industrie 4.0 gerecht werden. Außerdem bietet Endress+Hauser innovative Kalibrierdienstleistungen an und beweist, dass durch die Nutzung von Feldgerätedaten z. B. eine vorausschauende Wartung oder effizientes Asset Management möglich wird.

Ein Beispiel ist der neue iTherm TrustSens: Dieser ermöglicht eine lückenlose, rückführbare Überwachung dank einer komplett automatisierten Inline Selbstkalibrierfunktion im laufenden Prozess. Diese einzigartige Sensortechnologie ist ein Meilenstein in der Temperaturmesstechnik und stellt insbesondere für Anwender, die eine lückenlose Überwachung von Erhitzungs- oder Sterilisationsprozessen benötigen, einen Mehrwert dar. Neben einer hohen Prozesssicherheit und einer Steigerung der Anlagenverfügbarkeit eliminiert iTherm TrustSens das Risiko von Nichtkonformitäten während der Produktion.

97 % aller Gerätedaten aus der Feldebene sind ungenutzt. Endress+Hauser will den Anlangenbetreibern zeigen, wie sie die versteckten Potentiale freigesetzt werden können. Um die Kunden bei der Digitalisierung von Anlagenkomponenten zu unterstützen, wurde ein eigenes IIoT-Ökosystem entwickelt, bei dem der Schwerpunkt auf die Nutzung und Verwaltung von Assets gesetzt wurde. Dies ermöglicht beispielsweise in Kombination mit den innovativen Diagnoseinformationen unserer Heartbeat Technology die Ermittlung des tatsächlichen Wartungsbedarfs oder verhindert ungeplante Anlagenstillstände.

Mehr Informationen zu Asset Management-Lösungen für Ihre Anlage erhalten Sie, wenn Sie auf den Link klicken:

Quelle: Endress+Hauser

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe