Hier klicken!

Seite auswählen

125 Jahre Sero Pumpsystems

125 Jahre Sero Pumpsystems

Mit Gästen und Gratulanten aus aller Welt feierte die Sero Pumpsystems GmbH am 4. Juli 2019 in Meckesheim ihr 125-jähriges Bestehen: Manfred Schnabel, Präsident der IHK Rhein-Neckar (links), und Dr. Axel Nitschke, Hauptgeschäftsführer der IHK Rhein-Neckar (rechts), überreichten Geschäftsführerin Beate Zientek-Strietz die Ehrenurkunde zum 125-jährigen Bestehen des Unternehmens.

Der 125. Geburtstag war der willkommene, wenn auch nicht einzige Anlass für das Jubiläumsfest, denn das Jahr 2019 steht auch für 90 Jahre Patenterteilung für die selbstansaugende Seitenkanalpumpe, 60 Jahre am Standort Meckesheim und 10 Jahre Werksneubau und -erweiterung. Das Unternehmen wird nach dem Tod des Firmengründers Albert Zientek vor wenigen Jahren in zweiter Generation von dessen Kindern Dagmar Zientek-Wadlinger, Beate Zientek-Strietz und Holger Zientek geführt.

Spezialist für Seitenkanalpumpen

Seitenkanalpumpen stehen für die Förderung kleiner Medienmengen unter hohen Drücken, für Selbstansaugung, Gasmitförderung und niedrige Haltedruckhöhen. Während sie für viele Pumpenhersteller ein Pumpentyp von vielen im Portfolio sind, sind sie bei Sero das Portfolio selbst. „Unser Unternehmen ist heute der einzige Pumpenhersteller weltweit, der sich ausschließlich auf die Technologie der Seitenkanalpumpe konzentriert und diese konsequent weiterentwickelt“, positioniert Beate Zientek-Strietz, Geschäftsführerin der Sero Pumpsystems GmbH, das Unternehmen im internationalen Pumpenmarkt. In der Tat war das Unternehmen vor 90 Jahren einer der Pioniere auf diesem Gebiet und wird heute als technologischer Spitzenreiter in einer kleinen, feinen und anspruchsvollen Marktnische global wahrgenommen.

So steht mit der neuen Baureihe SHP erstmals eine Seitenkanalpumpe zur Verfügung, die bis zu 100 bar Förderdruck aufbauen kann – etwa dreimal mehr als üblich. „Unsere Größe als mittelständischer Maschinenbaubetrieb und unsere internationale, technologische Vernetzung mit Forschungseinrichtungen und Firmenpartnern bieten die erforderliche Flexibilität und Innovationskraft, um auch in der Nische immer wieder ein Zeichen zu setzen“, so Beate Zientek-Strietz.

Von der Maschinen- zur Pumpenfabrik

Das heutige Unternehmen hat seinen Ursprung in einer von Max Brandenburg 1894 gegründeten Maschinenfabrik, die 1906 in die Berliner Pumpenfabrik AG umgewandelt wurde. Im Jahr 1927 hat der damalige Direktor, Georg Fabig, die Sero-Seitenkanalpumpe erfunden und 1929 erfolgreich zum Patent angemeldet. Durch die Weltwirtschaftskrise im selben Jahr wurde der Fokus des Produktspektrums komplett auf diesen einen Pumpentyp gelegt – gleichzeitig wandelte Georg Fabig die Firma in eine GmbH um. 

Nach der Zerstörung der Berliner Pumpenfabrik im 2. Weltkrieg wurde 1949 eine neue Gesellschaft, die Sero Pumpenfabrik GmbH in Düsseldorf, gegründet. Mit dem Eintritt von Albert Zientek als kaufmännischer Leiter begann – aus der Wassertechnik heraus – eine konsequente Neuausrichtung auf die Chemische Industrie und die Verfahrenstechnik. Parallel dazu wurde auch der Marine- und Schifffahrtsmarkt weiter betreut. 

1959 zog das Unternehmen von Düsseldorf nach Meckesheim. Die stetig wachsende Zahl renommierter Industriekunden, die erfolgreiche Erschließung neuer Märkte sowie zahlreiche Innovationen kennzeichnen die folgenden Jahre und Jahrzehnte. Im Jahr 2003 wird aus der Sero Pumpenfabrik GmbH die Sero Pumpsystems GmbH.

Zusammen mit dem Servicebetrieb, der SMW Service und Pumpentechnik GmbH in Neidenstein, und den zwei Tochtergesellschaften in Houston und Singapore etabliert sich Sero Pumpsystems weiter in der Rolle des innovativen Problemlösers, der seinen Kunden Professionalität und Mehrwerte bietet. Aus diesem Grund fokussiert sich das Unternehmen auch klar auf die Entwicklung und Produktion von Seitenkanalpumpen in hoher Fertigungstiefe am Standort Meckesheim.

Quelle: Sero

Teilen:

Veröffentlicht von

Eva Linder

Das Schöne an der VERFAHRENSTECHNIK ist für mich die Branchenvielfalt und die Nähe zum Anwender.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe